Corona-Regelungen:

 

Ab 1. Juni 2020 gibt es gesetzliche

Lockerungen zu Veranstaltungen in Bremen

Zusammengefasst kann man sagen:

 

Es dürfen bis zu 20 Menschen drinnen privat feiern  - mit Hygienekonzept und Abstand

 

In geschlossenen Räumen dürfen sich in Bremen ab dem 1. Juni wieder bis zu 20 Leute treffen – allerdings nur auf privatem Grund und sofern trotzdem Mindestabstände eingehalten werden können. Darüber hinaus fordern die Behörden hierbei Hygienekonzepte. Damit werden auch Firmenfeiern und Seminare wieder erlaubt.

 

Es dürfen bis zu 50 Menschen außen unter freiem Himmel privat feiern  - mit Hygienekonzept und Abstand

 

Draußen sollen ab dem 1. Juni sogar wieder Zusammenkünfte von bis zu 50 Menschen möglich sein – jedoch nicht im öffentlichen Raum, sondern nur im privaten Bereich, zum Beispiel im Garten oder auf der Parzelle. Und auch dabei müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden – und die Veranstalter brauchen auch hier ein Hygienekonzept.

 

In der zur Zeit gültigen

 

"5. Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2" in Bremen (Fünfte Coronaverordnung) vom 26. Mai 2020

 

sind alle Regelungen zu Veranstaltungen enthalten.

 

Du findest sie hier komplett zum nachlesen und zum download ...

27.05.2020

 

Elisabeth Wehling: Krieg gegen Corona - die Macht der Worte | After Corona Club