Long-Covid

 

Hier finden Corona-Betroffene

eine Selbsthilfegruppe

in Bremen.

 

Weiter ...

Wir beklagen in den letzten 28 Tagen 3.856 Todesfälle durch Covid-19. Das sind extrem viel mehr als unsere 2.569 Verkehrstoten im ganzen Jahr 2021. Und niemand regt sich auf ?

Bremen. 25. Mai 2022

"Man sollte besser kommunizieren, dass die aktuellen Lockerung aus rein politischer Motivation, nicht aus medizinisch / wissenschaftlichen Gründen getroffen wird. Weder ist SARSCoV2 COVID19 verschwunden noch sollte man die Infektion leichtfertig hinnehmen. ...

 

In der aktuellen Situation würden mich jedenfalls keine zehn Pferde in eine Bahn, Supermarkt etc. ohne fest sitzende FFP2 bekommen. Die Aufhebung (Schweiz)  / Verkürzung (Deutschland) von Isolation & Maskenpflicht ist unklug & wird Infektionsgeschehen noch weiter hochtreiben."

 


Isabella Eckerle

Prof. at Geneva Centre for Emerging Viral Diseases - Virologist

Omikron: Hospitalisie­rungsrisiko

bei Ungeimpften 12 Mal so

hoch wie bei 3-fach-Geimpften

 

Auch bei bereits gegen Corona geimpften Menschen kann eine SARS-CoV-2-Infektion einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machen. Aber bei Ungeimpften ist das Hospitalisierungsrisiko um das 12-fache höher, selbst bei Menschen ohne Auffrischungsimpfung ist es noch um das 3-fache erhöht. Weiter ...

Die Aufhebung der Maskenpflicht ist nicht sinnvoll !


Ärztekammer Niedersachsen:

"Ganz Deutschland ist ein Hotspot"

 

"Ich stehe ausgesprochen ratlos vor den Beschlüssen der Bundesregierung, am 20. März alle effektiven Maßnahmen der Pandemiebekämpfung fallen zu lassen. ... Davor kann ich nur warnen", so Präsidentin Martina Wenker. Weiter ...

 

Rund 15 Prozent der an Covid-19-Erkrankten entwickeln Post Covid.

 

Die Arbeitsmedizinerin Dr. Lydia Bosch erklärt, wie Betriebsärzt*innen Betroffene unterstützen können.

 

Weiter ...

18.03.2022 - Umfrage:

 

Zwei Drittel halten Corona-Lockerungen für zu früh. Zur Umfrage ...

 

Es ist möglich, dass der Corona-Subtyp BA.2 im März die Infektionen wieder nach oben treibt.

 

Forschende aus Japan haben Hinweise darauf gefunden, dass diese Viruslinie gefährlicher sein könnte als Omikron.

 

Weiter ...

Selbst bei mildem Covid-Verlauf: Eine Corona-Infektion erhöht im Jahr nach der Erkrankung das Risiko eines Schlaganfalls und einer Reihe von weiteren Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Schätzungsweise zwischen 10 und 15 Prozent der Covid-Erkrankten leiden auch an Long-Covid. Mediziner aus Bremen warnen davor, die Gefahr zu unterschätzen.

Ein Bericht von "buten un binnen" am

6. Februar 2022

27.01.2022

 

"buten und binnen" meldet

 

"Bremer Zentralelternvertretung fordert klare Corona-Regeln in Kitas"

 

Weiter ...

 

Long-Covid-Expertin warnt:

 

„Mehrere Hunderttausend

bis Millionen Menschen werden

Spätfolgen haben“

 

Weiter ...

23.01.2022

Drosten: Es ist keinesfalls sicher, dass Omikron im abgemilderten Zustand bleiben wird.

Eine Durchseuchung der Bevölkerung mit Omikron ist kein Ersatz für die Impfung!  Sehr gute, einfach verständliche Erläuterung insbesondere über Immunität, Impfung und Infektion. Weiter ...

 

Foto: Prof. Dr. Christian Drosten. Foto: Peitz/Charité

Omikron-Welle:

Warum sich eine Erstimpfung jetzt noch lohnt

"Geimpfte haben mildere Verläufe, müssen seltener ins Krankenhaus und sterben seltener", sagt der Infektiologe Prof. Johannes Bogner.                                                                                            

Auf "gut deutsch gesagt" ist auf vielen "Normal-Stationen" der Teufel los:

Die Belastung auf den Normalstationen in den Krankenhäusern steigt durch immer mehr Corona-Patient*innen, während die...

Gepostet von WISO am Freitag, 21. Januar 2022

08.01.2022

Wegen Corona: Tausende Schulklassen in Frankreich geschlossen

 

Die Regierung in Paris unternimmt alles, um den Schulbetrieb offenzuhalten. Doch jetzt wirft Omikron alle Pläne über den Haufen. Weiter zum Artikel ...

07.01.2022

Omikron-Chaos an Frankreichs Schulen. 10000 Klassen geschlossen

 

"Allein am Donnerstag wurden 47 000 Schüler infiziert, dazu 5600 Lehrer. Fast 10 000 Schulklassen mussten bisher geschlossen werden. Und das, obwohl die Klassen nicht mehr schon bei einem einzigen «positiven» Fall geschlossen werden, sondern erst nach drei Fällen." Weiter zum Artikel ...

Bisher sind erst 10% der Kinder zwischen 5 und 11 Jahren geimpft.

 

Die Kinder U5 so gut wie gar nicht. Bei einer Inzidenz von 1100 gibt es zu wenig Schutz in Schule, Kita und bei Tageseltern. Weiter ...

07.01.2022

Bremen, 05.01.2022

05.01.2022

Milde bis moderate Krankheitsverläufe mit COVID-19 beeinträchtigen auch mittelfristig die Funktionen von Herz, Lunge und Nieren

29.12.2021 Corona und Covid-Fake-News

 

Die wirrsten Coronavirus- und COVID-19-Mythen 2021

14.10.2021

 

Erste Patientenleitlinie zu Long- und Post-COVID veröffentlicht

 

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) hat zusammen mit anderen Fachgesellschaften und Betroffenen eine neue Patientenleitlinie „Long-/Post-COVID-Syndrom“ veröffentlicht. Die Leitlinie richtet sich speziell an Betroffene und Angehörige und gibt einen Überblick über aktuelle Symptome der Erkrankung und zeigt auf, was Erkrankte tun können, um mit den Beschwerden zurechtzukommen. Weiter ...

20.09.2021:

 

Lehrerverband lehnt „Freedom Day“ im Oktober ab.
Hoffnung auf Biontech-Impfstoff für Kinder

 

Der Deutsche Lehrerverband hat sich gegen ein mögliches Ende der Corona-Beschränkungen im Oktober ausgesprochen. Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger würde ein solches Vorgehen „fahrlässig und verantwortungslos“ finden. Weiter ...

27.07.2021

8. Juli 2021

07.07.2021 - Mobile Luftfilter in Klassenräumen helfen doch !

4. Juli 2021

2. Juli 2021

01.07.2021

25. Juni 2021

25. Juni 2021 :

27.05.2021

Welche Langzeitfolgen kann eine Coronainfektion haben?
buten un binnen - 19.05.2021

30.03.2021:

21. April 2021.

Das neue Infektionsschutzgesetz: Die langsamste Notbremse der Welt

05.04.2021

 

REZO zerstört Corona-Politik

Unwissenschaftliche Corona Politik: Mit Ansage ins Verderben

 

02.04.2021. Warnungen aus der Wissenschaft werden missachtet. Aus den immer gleichen Fehlern wird nichts gelernt. Statt zu handeln wird gewartet und gezögert. Das kann einen sprachlos machen. Oder wütend. Ein Kommentar aus der "Quarks"-Redaktion:

29.3.2021: Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen steigt.

30.3.2021:

Holzhammer-Methode ?

Viele Leserinnen & Leser fragten uns, ob alle positiven PCR-Tests statistisch gesehen falsch-positiv sein könnten....

Gepostet von CORRECTIV am Donnerstag, 10. September 2020

Ein Experiment: Zutritt nur mit Impfung ?!

Selbst- und Schnelltests in Unternehmen

Hinweise, die bei der Durchführung helfen.

- Welche neuen Pflichten haben Arbeitgeber?
- Was tun bei Lieferengpässen?
- Welche Pflichten haben Arbeitnehmer?
- Welche Testvarianten sind möglich?
- Wie die Schnelltests in Unternehmen sicher durchführen?
- Worüber sollten Sie aufklären, wenn in Ihrem Unternehmen Selbsttests eingesetzt werden sollen?
- Welche Probleme können sich bei Selbsttests ergeben?
- Wer trägt die Kosten für die Corona-Tests in Unternehmen?
- Was tun bei positivem Testergebnis?
- Darf der Betriebsrat mitbestimmen?
- Können Unternehmen Beschäftigte zur Durchführung von Corona-Tests zwingen?

 

Mehr Informationen dazu ...

10.2.2021. Pressekonferenz des Bremer Senats. Bürgermeister Bovenschulte berichtet über die Beratung der Länder-Chefs und der Bundeskanzlerin über die Corona-Maßnahmen.

0506

Macht uns die Corona-Impfung krank? | Harald Lesch

08.01.2021

 

Pressemitteilung des Personalrats Schulen Bremen veröffentlicht. Darin heißt es:

 

"Ein Flickenteppich mit negativen Folgen"

 

Die jüngsten Pläne der Bildungsbehörde zum Schulbetrieb in Bremen schließen leider nahtlos an das unkalkulierbare Vorgehen vor Weihnachten an. Es wird weiter auf einen Flickenteppich von Regelungen gesetzt, der in mehrfacher Hinsicht schädlich und gefährlich ist. Weiter ...

Die Lebensretter - Im Dauereinsatz gegen Corona

 

SWR Autor Patrick Hünerfeld hat von Anfang an Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzte im Kampf gegen die Krankheit begleitet. Er ist dabei auf eindringliche Geschichten gestoßen, die er in seinem Rückblick 'Das Corona Jahr' erzählt.

Der Film zeigt, wie Ärzte und Ärztinnen seit der ersten Corona-Infektionswelle um das Leben von Erkrankten mit schweren Verläufen kämpfen.

Wie haben die Krankenhäuser auf die steigenden Zahlen von Corona-Erkrankten reagiert und sind sie inzwischen auf die zweite Welle vorbereitet? Was haben Intensivmedizinerinnen und Intensivmediziner bei der Behandlung schwerer Fälle gelernt? Wie geht es den Covid-19 Patientinnen und Patienten heute?

Befristet bis 31.12.2020:

 

Ärzte können wieder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach einem ausschließlichen Telefonkontakt ausstellen.

 

Die Regelung ist für Patienten mit leichten Atemwegserkrankungen möglich. Ärzte sollen sie nach Telefonkontakt bis zu sieben Kalendertage krankschreiben können. Eine Verlängerung für einen weiteren Zeitraum von bis zu sieben Kalendertagen ist im Wege der telefonischen Anamnese einmalig möglich. Mehr Informationen hier ...

Post-Covid: Corona und Langzeitfolgen

Eine Dokumentation des NDR (22.02.2021)

Fragen und Antworten zu Risikogebieten, Tests und Quarantäne

beantwortet das Gesundheitsministerium in Berlin. Weiter ...

18.10.2020 - So verändern Masken den Sauerstoffgehalt im Blut:

Täglich ändert sich etwas beim Thema Reisen und Corona.

 

Geh mit Fragen wegen gebuchter Reisen zur Verbraucherberatung Bremen.

 

Sie berät auch telefonisch.

Termin unter 0421160777.

Weitere Informationen ...

21.03.2020

 

Darum ist die Corona-Pandemie nicht in wenigen Wochen vorbei: